Enercon

Innovative Technologie, große Zuverlässigkeit und hohe wirtschaftliche Rentabilität zeichnen ENERCON Windenergieanlagen seit über 30 Jahren aus. Über 26.300 Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 42,7 Gigawatt hat der deutsche Marktführer weltweit errichtet. Das getriebelose Antriebskonzept ist kennzeichnend für alle ENERCON Windenergieanlagen. Auch in Bereichen wie der Rotorblattkonstruktion, Regelungs- oder Netzanbindungstechnologie ist ENERCON Vorreiter und stellt mit einer Vielzahl an technologischen Neuentwicklungen immer wieder seine große Innovationskraft unter Beweis.

Die kontinuierliche Forschung und Entwicklung sind Garanten für den anhaltenden Unternehmenserfolg. Gleiches gilt für die Produktion und den Service. Sämtliche Schlüsselkomponenten wie Rotor, Ringgenerator und Netzeinspeisesystem werden selbst gefertigt. Diese für die Windbranche beispiellose hohe Fertigungstiefe sichert den hohen Qualitätsstandard und die große Zuverlässigkeit von ENERCON Windenergieanlagen. Dazu trägt auch ein kundenorientierter Service bei, der dem Betreiber eine technische Verfügbarkeit der Anlagen von 97 Prozent garantiert.

Das Produktportfolio umfasst Windenergieanlagen mit Leistungen von 800 bis 7.500 Kilowatt. Alle ENERCON Baureihen zeichnen sich dabei durch zuverlässige Technologie, geringen Wartungsbedarf und hohe Langlebigkeit aus und sichern den Kunden somit ein hohes Maß an Rentabilität.

Darüber hinaus verfügen ENERCON Windenergieanlagen über ein Netzeinspeisesystem, das nach den neuesten Netzanschlussbedingungen zertifiziert ist. Somit können sie problemlos in die Versorgungs- und Verteilungsnetzstrukturen ­integriert werden.

Gemäß dem Unternehmensanspruch „Energie für die Welt“ treibt ENERCON die Versorgung mit regenerativen Lösungen weltweit voran und engagiert sich in Zukunftstechnologien wie Energiespeicherung und Smart Grids. Eine besonnene und nachhaltige Wachstumsstrategie garantiert dabei ENERCONs Stabilität und Unabhängigkeit.

Niederlassung Soest
Werkstraße 6
59494 Soest

Mehr Informationen: www.enercon.de