speaker-info

Henrik Maatsch

Henrik Maatsch, Referent für Klima- und Energiepolitik, WWF Deutschland

Henrik Maatsch ist seit 2014 Referent für Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland.
Er arbeitet schwerpunktmäßig zu Erneuerbaren Energien, Strommarktdesign und Stromnetzinfrastruktur. Zuvor war er über 5 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Energiewirtschaft in Belgien und Deutschland tätig. Er hat einen M.Sc. in Internationaler BWL der Universität Antwerpen sowie einen M.A. Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin.

 

3 Fragen an Henrik Maatsch

Warum sollte man Ihren Vortrag auf keinen Fall verpassen?
„In meinem Vortrag stelle ich die Ergebnisse unserer jüngsten Studien zur Regionalisierung der erneuerbaren Stromproduktion, der Flächeninanspruchnahme durch EE und den Auswirkungen der Windenergie auf die Vogelwelt in 6 spezifischen Landkreisen vor.“

Was muss sich ändern, damit die Windenergie in NRW zum Erfolg der Energiewende führen kann?
„Der Ausbau der Windenergie wird dann erfolgreich sein, wenn es gelingt die notwendigen quantitativen Ausbauziele qualitativ zu gestalten – mit der Unterstützung durch politische Entscheidungsträger und nicht umgekehrt.“

Was zeichnet aus Ihrer Sicht die Windenergietage NRW aus?
„Ein vielfältiges und spannendes Tagungsprogramm, das neugierig macht auf Austausch und Begegnung.“

 

 

My Sessions

Wie können die Auswirkungen des Windenergiezubaus auf die Vogelwelt reduziert werden? – Herausforderungen und Lösungsansätze

Theatersaal

Henrik Maatsch, Referent für Klima- und Energiepolitik, WWF Deutschland

ARTENSCHUTZ
READ MORE

Diskussion

Theatersaal

Dr. Olaf Klinke, Data Scientist, Lackmann Phymetric GmbH  |  Henrik Maatsch, Referent für Klima- und Energiepolitik, WWF Deutschland  |  Dr. Julian Asmus Nebel, Rechtsanwalt, AVR Andrea Versteyl Rechtsanwälte Partnergesellschaft  

READ MORE